Skip to main content

Nepenthes maxima – Riesen-Kannenpflanze – Ampel

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Dezember 2018 22:43
Menge1 Pflanze
Topfgröße20 cm
Pflanzengröße50-60 cm

Hier erhälst du eine Riesen-Kannenpflanze. Diese wird in einem Ampeltopf geliefert, welcher eine größe von 20 cm hat.

Die gesamte Pflanze hat eine Größe von 50-60 cm und die einzelnen Kannen können bis zu 35 cm groß werden.

Damit fängt sie nicht nur viele Insekten sonder ist ebenfalls ein echter Hingucker!


Die Nepenthes maxima ist der natürliche Fliegenfänger für jede Wohnung. In ihrer ursprünglichen Heimat in Südostasien gibt es 77 verschiedene Arten von ihr. Der deutsche Name der Nepenthes maxima ist Riesen-Kannenpflanze.

Die Nepenthes maxima wird in einem Ampeltopf geliefert, der eine Höhe von 20 cm hat. Die gesamte Ampel hat eine Länge von 50-60 cm. Einzelne Kannen können eine Länge von bis zu 35 cm erreichen.

 

An den Blättern der Nepenthes maxima bilden sich die typischen Kannen. Der kleine Deckel über den Kannen schützt vor Regenwasser. Die einzelnen Kannen sondern an ihrem Rand einen süßen Nektar ab.

Potentielle Beutetiere rutschen bei dem Versuch den Nektar abzulecken an den glatten Wänden ab und fallen in die Verdauungsflüssigkeit in der Kanne. Dort wird die Beute zersetzt und die Nährstoffe können von der Kannenpflanze aufgenommen werden.

 

Da die Nepenthes maxima eine tropische Pflanze ist, liebt sie es warm und feucht. Um ihre kennzeichnenden Kannen ausbilden zu können, braucht die fleischfressende Pflanze eine hohe Luftfeuchtigkeit, die zwischen 65 und 90% liegt.

 

Hervorragend wächst die Nephenthes maxima in Glasvitrinen und Terrarien für Pflanzen. Ein idealer Platz für die Kannenpflanze ist das West- oder auch das Ostfenster. Hier bekommt sie genau so viel Sonne, wie sie benötigt. Nicht zu viel und nicht zu wenig ist die Devise der Nepenthes maxima.

Sollte die Kannenpflanze mal zu wuchtig in ihrem Erscheinungsbild werden, kannst du sie ganz einfach zurückschneiden.

 

Von den Molukken bis in die Berge ist die Riesen-Kannenpflanze weit verbreitet

Solltest du feststellen, dass deine Nepenthes maxima mit der Zeit nur noch kleine Kannen ausbildet und vermehrt in die Länge wächst, dann solltest du die Triebspitze abbrechen. Die Kraft der Pflanze geht so wieder in die Blattspitzen und erzeugt dort die Bildung neuer Kannen anstatt einfach nur in die Höhe oder Länge zu wachsen.

 

Die Nepenthes maxima wurde 1824 von dem deutschen Botaniker Caspar Georg Carl Reinwardt schriftlich vermerkt. Die Verbreitung der Riesen-Kannenpflanze reicht von den Molukken bis nach Neu Guinea. Zwischen einer Höhenlage von 600 -2500 Metern kann die fleischfressende Pflanze problemlos wachsen.

Die Riesen-Kannenpflanze wird optimal geschützt verpackt und binnen weniger Tage versendet. Es ist ratsam, die Nepenthes maxima nicht zu lange in der Verpackung zu lassen, da sie unbedingt Tageslicht benötigt.

 

Sollten einige der Kannen durch den Transport leicht abgeknickt sein, erholen sich diese binnen der ersten Woche bei guter Pflege relativ schnell. Kommt es doch dazu, dass sich einzelne Blätter oder Kannen braun verfärben und absterben, dann solltest du diese mit einer Schere herausschneiden.

So verschwendet die Riesen- Kannenpflanze nicht unnötig Energie in die toten Blätter und die Pflanze kann sich bestens regenerieren. Wenn du beim Erhalten deiner Nepenthes maxima doch feststellst, dass die Qualität der Pflanze nicht der angepriesenen Ware entspricht, kannst du ganz einfach den Händler kontaktieren.

 

Binnen einem Tag meldet sich diese spätestens auf deine Anfrage und beschädigte Ware wird ohne Beanstandungen und Probleme entweder zurückgenommen, ersetzt oder ausgetauscht.

Mit dem Kauf der Nepenthes maxima schaffst du einen echten Hingucker in deinen vier Wänden. Die ausgeprägten Kannen und die einzigartige Farbe schaffen ein exotisches Highlight und begeistert jung, als auch alt.

 

Ein positiver Nebeneffekt, die Riesen-Kannenpflanze fängt mit ihren Kannen lästige Insekten wie Fliegen oder auch kleine Spinnen. Am häufigsten findet man die Nepenthes maxima an Felsgräben, in offenen Wäldern, auf weißem Sand und auf metallhaltigen Böden.

Die fleischfressende Pflanze kann sowohl Luft- als auch Bodenkannen ausbilden. Ein Hauptmerkmal der Pflanze sind die Flügelleisten an den einzelnen Kannen. Diese heben sich deutlich ab und fallen einem direkt ins Auge.

 

Auch die hübsche rote Färbung, die in kleinen Streifen nach unten hin immer schwächer werden, sind eine typische Augenweide der Kannenpflanze. Die Form der einzelnen Kannen können sich von schmal zylindrisch bis stark trompetenförmig variieren.

 

Die Nepenthes maxima benötigt viel Licht ohne direkte Sonne. Je mehr Licht sie bekommt, desto intensiver entwickelt sich ihre markante Rotfärbung. Die Bewässerung sollte ausschließlich mit Regenwasser oder destilliertem Wasser erfolgen.

 

Die Kannenpflanze verträgt zwar etwas besser kalkhaltiges Wasser, als viele andere fleischfressende Pflanzen, dennoch ist von einem regelmäßigem Gießen mit Leitungswasser abzuraten. Außerdem gehört die fleischfressende Pflanze zu den sehr schnell wachsenden Arten.

Bei einer Luftfeuchtigkeit zwischen 65-90% und einer Temperatur zwischen 20-30°C wirst du lange Freude an der Riesen-Kannenpflanze haben. Möchtest du weitere fleischfressende Pflanzen kaufen? Dann schau dir mal unsere Startseite an, dort gibt es viele weitere Informationen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Dezember 2018 22:43

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Dezember 2018 22:43